Expertenforum

Durch das Mediationsverfahren strukturiert zur Konfliktlösung

 

Konflikte gehören zum Leben und Alltag zwischen Menschen in Kulturen, Organisationen und Unternehmen. Mediation ist ein strukturiertes Verfahren zur Lösung eines Konfliktes durch einen Dritten (des Mediators).

Hans Pütz erfüllt die Voraussetzungen als zertifizierter Mediator nach § 6 des Mediengesetzes. Er ist Mitglied des Mediatorenpools der IHK München und Oberbayern und somit berechtigt Mediationsverfahren im Namen der IHK durchzuführen.

Grundlegendes Ziel der Mediation ist eine verbindliche, in die Zukunft weisende Vereinbarung. Die Mediation dient der gütlichen Einigung zwischen den Parteien (Medianten) und fragt nicht nach „Schuld“, sondern danach, wie die Parteien in Zukunft miteinander umgehen wollen (lösungs- und zukunftsorientiert). Dabei entscheidet nicht der Mediator, sondern ausschließlich die Parteien, worüber sie verhandeln und wie sie Ihren Konflikt lösen wollen.

An diesem Abend berät Herr Pütz (www.bkfu.com) schwerpunktmäßig Existenzgründer über die Verfahrensweisen und Ziele einer Mediation.

 

18:00 – 18:05 Uhr

Eröffnung / Begrüßung

Hannes Schleeh

Existenzgründerzentrum Ingolstadt GmbH

 

Vortrag

18:05 – 19:00 Uhr

Durch das Mediationsverfahren strukturiert zur Konfliktlösung

Hans Pütz, Initiator des Beraterkreis für Unternehmen BkfU®

 

Ab 19:00 Uhr

Diskussion und Fragerunde mit anschließendem Networking

 

Wo?

Im Existenzgründerzentrum Ingolstadt, Marie-Curie-Str. 6, 85055 Ingolstadt

 

Anmeldeschluss: 19.10.2020, Mail an: anmeldung@no-spam-pleaseegz.de